Der Endspurt eines Schuljahres. Planen oder verzweifeln? Der lernHELFER lässt keinen Hängen

Die letzten Wochen vor Notenschluss. Für die einen lästige Pflichterfüllung, für die anderen die schönste Zeit des Schuljahres, und für viele eine Zeit von Panik und Not.

Immer wieder bekommen wir Schüler, die in der letzten Schularbeit ein „Nicht Genügend“ geschrieben haben, und bei einer mündlichen Prüfung in 2 Wochen ein „Gut“ aufsagen mögen, um die Sommerferien zu retten. Man kann hier über Sinn, Fairness, Chance und Gerechtigkeit diskutieren und sich verzetteln. der lernHELFER hat sich einen anderen Ansatz überlegt.

Natürlich übernehmen wir diese Schüler gerne, und lassen sie nicht hängen. Wir fahren allerdings ein anderes Konzept.

  • Eine kostenlose Analysestunde, um dem Problem auf den Grund zu gehen
  • Intensive Nachhilfe bis zur Prüfung. Natürlich werden wir alles versuchen diese mit möglichst grossem Erfolg zu bestehen
  • Uns ist es sehr wichtig den Schüler oder die Schülerin in dieser Situation aber nicht nur zu unterrichten, sondern auch positiv zu motivieren und die sofortige Chance auf einen Neustart zu ermöglichen. Wir versuchen den Schüler mir positiver Motivation und der Aussicht auf eine Lösung abzuholen.

Sollte nun der Fall eines „Nicht Genügend“ eintreten soll der Schüler/die Schülerin sich auf die Verbesserungen konzentrieren, die in dieser kurzen Zeit gemacht wurden. In dem Fall haben wir das schulische Problem bereits analysiert und eine Lösung erarbeitet, die wir im Sommer umsetzen können. Das Ziel ist es ab diesem Moment neben dem Bestehen der „Nachprüfung“ auch nachhaltig die Probleme in dem jeweiligen Schulfach zu lösen und eine gesunde Basis zu schaffen.

Das ist der lernHELFER Weg. Es gibt keinen Grund für Panik, Angst oder Verzweiflung. Es ist jedes Schulproblem lösbar und bietet die Chance für einen Neuanfang auf einem „weissen Blatt.“

You may also like

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .